VEREINSSATZUNG

Der Verein möchte den Heimatgedanken, das sozial-integrative Sportgeschehen und die kulturellen Aktivitäten im Dorf weiter fördern und entwickeln.

§ 1 Name und Sitz des Vereins

  1. Der Verein trägt den Namen " Die Tuchebander ".
    Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden. Nach dem Eintrag führt er den Zusatz e.V.

  2. Er hat seinen Sitz in Alt Tucheband.


§ 2 Zweck des Vereins

  1. Förderung des Breitensportes und aller damit verbundenen körperlichen Ertüchtigungen. Hierzu können innerhalb des Vereins sportartspezifische Abteilungen gebildet werden.

  2. Förderung kultureller Betätigungen, die in erster Linie der Freizeitgestaltung dienen

  3. Förderung der Heimatpflege

  4. Dieser Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die eigenverantwortliche Gestaltung bzw. Einflussnahme auf:
      - Zusammenarbeit mit allen anderen bestehenden oder sich gründenden Vereinen sowie mit allen anderen Interessensgruppen ( Freiwillige Feuerwehr, Angelverein, Seniorenverein, Frauensportgruppe)
      - Mitgestaltung des Dorffestes und sonstiger Jahreshöhepunkte im Dorf
      - Förderung der Kinder- und Jugendarbeit im Dorf
      - Aufarbeitung der Geschichte unseres Dorfes
      - Pflege und weitere Ausgestaltung der Heimatstube
      - Errichtung und Unterhaltung eines Sport- und Kulturzentrums
      - Förderung des sozialen Miteinanders
      - Durchführung von Sportveranstaltungen, Ausstellungen und kulturellen Veranstaltungen


§ 3 Gemeinnützigkeit des Vereins

  1. Der Verein ist parteipolitisch unabhängig und vertritt den Grundsatz religiöser, weltanschaulicher und menschlicher Toleranz. Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts " Steuerbegünstigte Zwecke " der Abgabenordnung.

  2. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

  3. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

  4. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.


§ 4 Mitgliedschaft in anderen Organisationen

  1. Der Verein kann Mitglied in anderen Organisationen oder Vereinen werden.

  2. Der Verein beantragt die Aufnahme der jeweiligen Sportabteilungen in des Kreissportbund Märkisch Oderland e.V. und Landessportbund Brandenburg e.V.. Es gelten für aktive Mitglieder in den Sportabteilungen die Satzungen/ Richtlinien und Ordnungen für die angeschlossenen Sportverbände und deren Dachverbände ergänzend.


§ 5 Mitgliedschaft

  1. Mitglied des Vereins kann jede natürliche Person werden.

  2. Die Mitgliedschaft muss schriftlich beantragt werden. Die Mitgliedschaft beginnt mit der Annahme des Antrages durch den Vereinsvorstand.

  3. Die Mitgliedschaft endet durch formlosen schriftlichen Austritt, durch Ausschluss oder durch Tod. Der Austritt eines Mitgliedes ist nur zum 31. 12. möglich. Er erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem/der Vorsitzenden unter Einhaltung einer Frist von 4 Wochen.

  4. Ausschlussgründe sind insbesondere Verstöße gegen die Satzungsbestimmungen, vereinsschädigendes Verhalten oder wenn ein Mitglied trotz Mahnung 2 Monate mit dem Beitrag im Rückstand bleibt.

  5. Der Ausschluss erfolgt durch die Mitgliederversammlung. Dem Auszuschließenden muss zuvor das Recht zur Anhörung gewährt werden.


§ 6 Finanzierung des Vereins

  1. Der Verein finanziert sich durch Beiträge, Zuwendungen und Spenden.

  2. Der Vorstand entscheidet auf der Grundlage des Haushaltsplanes über die Verwendung der finanziellen Mittel. Er ist verpflichtet, die Mitglieder des Vereins jährlich über die Finanzen und ihre Verwendung zu informieren.

  3. Die Höhe des Beitrages der Mitglieder wird von der Mitgliederversammlung jeweils für das folgende Geschäftsjahr in der Beitragsordnung festgesetzt. Die Beiträge sind jährlich bis zum 31. 03. in einer Summe zu entrichten.

  4. Der Vorstand kann in begründeten Einzelfällen Beitragsleistungen und -pflichten ganz oder teilweise erlassen oder stunden.


§ 7 Vereinsorgane

Organe des Vereins sind:

  1. die Mitgliederversammlung,

  2. der Vorstand.


§ 8 Mitgliederversammlung

  1. Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Vereins.

  2. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder ab dem 18. Lebensjahr mit einer Stimme.

  3. Mitgliederversammlungen finden einmal jährlich statt.

  4. Außerordentliche Jahreshauptversammlungen können durch den Vorstand oder auf Antrag von mindestens 10% der Mitglieder einberufen werden.

  5. Mitgliederversammlungen sind innerhalb einer Frist von drei Wochen durch Rundschreiben einzuberufen.

  6. Mitgliederversammlungen sind ohne Rücksicht auf die Anzahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.

  7. Bei Abstimmungen entscheidet die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen.

  8. Über jede Mitgliederversammlung wird ein Protokoll geführt.

  9. Aufgaben der Mitgliederversammlung:
      - Wahl des Vorstandes
      - Wahl der beiden Kassenprüfer
      - Entgegennahme des Berichts der Kassenprüfer
      - Entlastung der beiden Kassenprüfer
      - Entgegennahme des Jahresberichts des Vorstandes
      - Entlastung des Vorstandes
      - Beschlussfassung über den Widerspruch gegen die Nichtaufnahme eines Bewerbers oder den Ausschluss eines Mitgliedes
      - Festsetzung der Höhe und Fälligkeit der Mitgliedsbeiträge
      - Beschlussfassung über die Änderung der Satzung
      - Beschlussfassung über die Auflösung des Vereins

    Die Mitgliederversammlung entscheidet ferner über:
      - den Haushaltsplan des Vereins
      - Aufgaben des Vereins
      - An- und Verkauf sowie Belastungen von Grundstücken
      - Beteiligung an Gesellschaften
      - Aufnahme von Darlehen


§ 9 Vorstand

  1. Der Vorstand des Vereins besteht aus dem 1. Vorsitzenden, dem 2. Vorsitzenden, dem Schatzmeister, dem Schriftführer und dem Beisitzer. Es werden weiterhin 3 Nachfolgekandidaten durch die Mitgliederversammlung gewählt.

  2. Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind der 1. Vorsitzende, der 2. Vorsitzende, und der Schatzmeister. Es sind immer nur jeweils zwei gemeinsam vertretungsberechtigt.

  3. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung auf die Dauer von zwei Jahren gewählt. Er bleibt solange im Amt bis eine Neuwahl erfolgt. Bei Ausscheiden eines Mitgliedes rückt ein Nachfolgekandidat nach.

  4. Der Vorstand leitet die Vereinsarbeit. Er trägt für die Erfüllung sämtlicher Aufgaben, die sich aus der Satzung und den Beschlüssen der Mitgliederversammlung ergeben, die Verantwortung.

  5. Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn mindestens 3 Mitglieder des Vorstandes anwesend sind.


§ 10 Kassenprüfung

  1. Die Kasse des Vereins wird in jedem Jahr durch zwei von der Mitgliederversammlung für zwei Jahre gewählte Kassenprüfer geprüft.


§ 11 Auflösung des Vereins

  1. Die Auflösung des Vereins kann nur in einer Mitgliederversammlung mit einer Mehrheit von 3/4 der abgegebenen Stimmen beschlossen werden.

  2. Im Falle der Auflösung des Vereins oder bei Wegfall seines bisherigen Zweckes fällt das vorhandene Vereinsvermögen, nach Abdeckung etwaiger bestehender Verbindlichkeiten, an die Gemeinde Alt Tucheband, die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke zu verwenden hat.


§ 12 Sonstiges

Diese Satzung tritt am Tage der Beschlussfassung in Kraft. Im Übrigen finden die Regeln des deutschen Vereinsrechts Anwendung.


Alt Tucheband, 24.03.06
TABELLE
11.Spieltag
1.SV Prötzel
2.SG Trebnitz
3.Bad Freienwalde II
4.Die Tuchebander
5.FC Strausberg II
6.MSV Rüdersdorf II
7.Germania Lietzen II
8.Jahn Haselberg
9.GW Letschin II
10.Golzower SV
11.SV Gorgast/M. II

Nächstes Spiel
30.03.2019 12:30
SV Gorgast Manschnow II
 - 
Die Tuchebander
Spiele gegeneinander:
6 / 0 / 1 (S/U/N)
  • 15.09.2018 4:0 (h)
  • 28.03.2015 2:0 (a) *
  • 04.10.2014 10:0 (h) *
  • 22.03.2014 5:1 (h) *
  • 31.08.2013 4:3 (a) *
  • 09.04.2011 0:2 (a) *
  • 16.10.2010 3:2 (h) *
Stand: 17.12.2018 [©]
Vorheriges Spiel
16.03.2019 15:00
Die Tuchebander
_ : _
Spielfrei


Optimiert für
Mozilla Firefox

[netclusive] | internet broadcasting



Kontakt | Disclaimer | Impressum | Satzung | Sitemap
copyright @ Die Tuchebander e.V.